new

Tag Archives | environment

WELT RETTEN JETZT - PLASTIK V4 MD

Welt retten! Jetzt!

Welt retten! Jetzt! SPIEGEL-Wissenschaftsredakteur Philip Bethge alias Dr. Phil erklärt, was jeder jeden Tag tun kann, um die Welt zu retten. Team: Olaf Heuser, Alexander Epp, Michael Walter / (c) DER SPIEGEL – hier geht’s zum YouTube-Channel

Continue Reading 0

Scheinheilig

Wer weniger Glyphosat schlucken will, muss mehr für Lebensmittel bezahlen. Ein Kommentar von Philip Bethge, DER SPIEGEL 21/2016 Die quä­len­de De­bat­te um das Un­kraut­ver­nich­tungs­mit­tel Gly­pho­sat ist frus­trie­rend für den Ver­brau­cher. Da­bei könn­te der die Sa­che selbst in die Hand neh­men. Der Ein­satz von Gly­pho­sat auf den Fel­dern ist näm­lich die di­rek­te Fol­ge der Schnäpp­chen­men­ta­li­tät des […]

Continue Reading 0

Unruhe im Urniversum

Muss die Asche Verstorbener wie Sondermüll behandelt werden? Eine Glosse von Philip Bethge, DER SPIEGEL 3/2016 Ist der Mensch Gift für die Erde, vielleicht sogar über den Tod hinaus? Diesem Problem widmeten sich jetzt Forscher auf Einladung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Es ging um die Überreste von 470 000 Leichen, die hierzulande jährlich verbrannt werden. Übrig […]

Continue Reading 0

Menschenversuche auf dem Acker

Löst das Pestizid Glyphosat Krebs aus? Die Tests in Europa taugen nichts. Ein Kommentar von Philip Bethge Das Pflanzenschutzmittel Glyphosat ist in aller Munde: Es steckt in Tierfutter, in Brot, in der Milch. Wie gefährlich ist das Unkrautvernichtungsmittel? Als “wahrscheinlich krebserregend für den Menschen” hat die Krebsforschungsagentur der Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Mittel eingestuft. Die Europäische […]

Continue Reading 0
Schimpansen

Zu Besuch bei Bruder Affe

SPIEGEL-Re­dak­teur Phi­lip Be­th­ge hat einige der letz­ten wild le­ben­den Schim­pan­sen West­afri­kas be­su­cht. Se­hen Sie hier sei­nen Rei­se­be­richt aus der Elfenbeinküste. Mehr dazu im Text “Die Waldverwandtschaften”  

Continue Reading 0

Leise rieselt der Ruß

Schiffsabgase gefährden die Gesundheit. Warum dürfen sie immer noch die Luft verpesten? Ein Kommentar von Philip Bethge Das Wasser glitzert. Die Möwen schreien. Das Dickschiff tutet. Schön ist’s am Hafen. Aber dann: Schwarze Wolken puffen in die Luft. Dieselruß rieselt auf die Kais. Und was nach großer, weiter Welt riecht, kann tödlich enden. Eine Studie […]

Continue Reading 0