new

Archive | Texte

Gesammelte Texte von Philip Bethge auch im SPIEGEL-Archiv

Die Zähmung der Ströme

Auf dem Balkan rauschen die letzten Wildflüsse Europas durch unberührte Täler. Doch künftig sollen sie von mehr als 570 Staudämmen gebändigt werden, um Strom zu gewinnen. Was ist kostbarer: grüne Energie – oder die Natur? Von Philip Bethge, DER SPIEGEL 3/2014 Wer weiß schon noch, wie Flüsse einst flossen, als man sie ließ? Wie breit […]

Continue Reading 0
Dhanshakti-Hirse

Satter als satt

Fast jeder dritte Mensch ist mangelernährt. Doch nun bahnt sich eine neue Grüne Revolution an: Vielfalt auf dem Acker und Sortenzucht ohne Gentechnik sollen den Welthunger besiegen. Ein Großprojekt in Indien weist den Weg. Von Philip Bethge Die Hirse heißt “Dhanshakti”, zu Deutsch “Reichtum und Stärke”. Zumindest den Reichtum wagt Devran Mankar nicht mehr zu […]

Continue Reading 0

Texte

Ausgewählte SPIEGEL-Titel und -Geschichten. Das Archiv mit allen Geschichten von Philip findet sich hier.

Extrembergsteiger Jost Kobusch: Allein auf den Mount Everest – im Winter SPIEGEL Plus – 07.06.2019 – Als erster Extrembergsteiger will Jost Kobusch allein und im Winter ohne Sauerstoffflasche den Mount Everest bezwingen. Mit seinem Trip geht der junge Deutsche an die Grenzen des menschlichen Körpers – auch aus Protest gegen den Massentourismus.  mehr..

Artenschutz in Afrika: Einst jagte sie Terroristen, heute Wilderer SPIEGEL Plus – 24.05.2019 – Im Irak und in Afghanistan enttarnte Faye Cuevas Terrornetze, lernte ihr Handwerk bei der U. S. Air Force – nun setzt sie Antiterror-Taktiken gegen Wilderer in Afrika ein.  mehr..

Naturzerstörung: Darum ist das Artensterben bedrohlicher als der Klimawandel SPIEGEL Plus – 06.05.2019 – Der Verlust von Ökosystemen und Arten schreitet voran. Wir Menschen müssen uns zurücknehmen, um den Fortbestand unserer Zivilisation zu sichern. mehr…

Nur noch kurz die Welt retten: Der Ökomilliardär SPIEGEL Plus – Wissen & Gesundheit – 26.04.2019 – Der Schweizer Hansjörg Wyss hat angekündigt, eine Milliarde Dollar seines Privatvermögens für den Schutz der Wildnis zu spenden. Was treibt ihn an? mehr…

Gefährlicher Feinstaub: „Direkt ins Gehirn“ SPIEGEL Plus – Wissen & Gesundheit – 01.02.2019 – Feinstaub entsteht im Verkehr, bei der Landwirtschaft, in Kraftwerken und Kaminen. Je kleiner die Partikel, desto größer die Gefahr.  mehr.

Plastikmüll: Gutes Plastik – geht das? SPIEGEL Plus – Wissen & Gesundheit – 23.01.2019 – Die Umwelt ächzt unter Tonnen von Plastikmüll. Um das Problem dauerhaft zu lösen, entwickeln Forscher nachhaltige Kunststoffe, die sich von selbst auflösen oder besser zu recyceln sind.  mehr…

Tödliche Gier nach Elfenbein: Die letzte Hoffnung der Elefanten SPIEGEL Plus – Wissen & Gesundheit – 05.10.2018 – China hat den Handel mit Elfenbein verboten. Aber schon suchen Schmuggler neue Wege, das weiße Gold zu verkaufen. Gelingt ihnen das, wird die Wilderei ungebremst weitergehen.  mehr…

Spektakuläres Forschungsprojekt Icarus: Tierschwärme, vom Weltraum aus gesehen SPIEGEL Plus – Wissen & Gesundheit – 10.08.2018 – Forscher wollen Tausende Säuger, Vögel und Fische mit Minisendern ausrüsten und vom Weltraum aus verfolgen. Das Projekt soll helfen, Naturkatastrophen vorherzusagen.  mehr…

Im peruanischen Dschungel: Sie suchen das Gold und finden die Hölle SPIEGEL Plus – Wissen & Gesundheit – 06.07.2018 – In Peru vernichten Goldsucher den Regenwald. Marinesoldaten kämpfen dagegen an. Unser Autor hat sie begleitet.  mehr…

Fotoreportage: Am Gold klebt Blut SPIEGEL Plus – Wirtschaft – 20.08.2018 – Ketten, Ringe, Anlagen bei der Bank: Fast jeder Deutsche schmückt sich mit Gold. Doch die wenigsten wissen, was die Förderung in Lateinamerika anrichtet.  mehr…

Perfekt gefälschte Videos: Hier spricht nicht Obama SPIEGEL Plus – Wissen & Gesundheit – 01.06.2018 – „Ziegen…“ – bitte was hat Kanzlerin Merkel da gerade zu Erdoğan gesagt? Ton- und Videoaufnahmen lassen sich immer raffinierter und glaubwürdiger verfälschen. Schwarzseher trauen den filmischen Fake News zu, die Demokratie zu zerstören.  mehr…

Wissenschaftler testen: Quallen, das unterschätzte Schleimwunder DER SPIEGEL – 17.04.2018 – Als Snack oder zum Mittagessen, als Dünger oder in der Medizin: Wissenschaftler testen, wie sich Quallen für eine wachsende Weltbevölkerung nutzbar machen lassen. mehr…

Evolutionsbiologie: Die Heilkraft des Grooves     DER SPIEGEL – 13.02.2018 – Der Mensch tanzt gern. Aber warum? Wissenschaftler können nun belegen: Die rhythmische Bewegung zu Musik verführt und verbindet – und hilft gegen Krankheiten. mehr…

Primark, Zara, H&M: So irrsinnig ist das Geschäft mit der Wegwerfmode DER SPIEGEL – 05.01.2018 – Die Textilindustrie predigt Nachhaltigkeit und fördert Recyclingprojekte. Doch in Wahrheit wechselt sie jeden Monat die Kollektion. Muss sich der Verbraucher schämen? mehr…

Kalifornischer Schweinswal: Das tragische Ende einer Art DER SPIEGEL – 22.11.2017 – Weniger als 30 Kalifornische Schweinswale gibt es auf der Welt. In Mexiko ist eine dramatische Rettungsaktion jetzt gescheitert – war es das? mehr…

Pflanzengift Glyphosat: Wie Monsanto das Krebsrisiko verharmlost DER SPIEGEL – 25.10.2017 – Interne E-Mails enthüllen die Methoden, mit denen das US-Unternehmen Monsanto das Pflanzengift Glyphosat reinzuwaschen versucht. mehr…

Artensterben in Deutschland: Als gäbe es kein Morgen DER SPIEGEL – 01.09.2017 – Unberührte Landschaften voller zirpender Grillen und singender Vögel – das war einmal. Deutschland leidet unter einem dramatischen Artenschwund. Doch noch könnte die Vielfalt zu retten sein. mehr…

Neuer Rüstungswettlauf: Mehr Atombombe fürs Geld DER SPIEGEL – 04.07.2017 – Die Atommächte modernisieren ihre Arsenale. Die neuartigen, höllischen Nuklearwaffen sind klein und präzise. Die Hemmschwelle, sie einzusetzen, sinkt. mehr…

Ernährung: Der Fake-Burger DER SPIEGEL – Titelgeschichte – 18.02.2017 – Forscher entwickeln Fleisch, das nicht mehr von Tieren stammt. Die Steaks und Würste der Zukunft bestehen aus Pflanzen oder reifen in Bioreaktoren. Der Wandel ist überfällig: Die Viehindustrie macht krank und schadet der Umwelt. mehr…

Paarforschung: „In mir zittert und siedet alles“ DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 11.02.2017 – Österreichische Historikerinnen haben Liebesbriefe aus mehr als hundert Jahren analysiert, es geht um Macht, Alltag, Eifersucht, viel später auch um Sex. Die intime Depesche, einst Ausdruck des „Wir“, wurde zu einer Bühne fürs „Ich“. mehr…

Umwelt: Noch zu retten DER SPIEGEL – Titelgeschichte – 13.08.2016 – Das Meer ist Sehnsuchtsort, Sinnbild der Unendlichkeit. Die Ozeane schenken dem Planeten das Leben. Doch in dem großen Blau wütet der Mensch, er vernichtet die Fische, verklappt seinen Müll und befeuert den todbringenden Klimawandel. Was tun? mehr…

Bedrohter Ozean: „Das Paradies geht verloren“ SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft  – 13.08.2016- Die Forscherin Sylvia Earle warnt vor einer historischen Krise der Ozeane. 90 Prozent der großen Fische und die Hälfte aller Korallen sind bereits verschwunden. Ist der Ozean noch zu retten? mehr…

Tiere: Die Waldverwandtschaften DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 24.12.2015-Der Mensch steht kurz davor, seine wilden Vettern auszurotten – die Schimpansen schwinden aus den Urwäldern Afrikas. Dabei lässt sich nur an ihnen erkennen, was den Menschen zum Menschen macht. Eine Expedition. mehr…

Physik: Die Sonne auf Erden DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 13.11.2015 – Wasserstoff plus Hitze gleich Energie – diese Formel steht für den Menschheitstraum vom sauberen Strom. Im Fusionsreaktor Iter könnte er sich erfüllen. Aber wie teuer soll das Jahrhundertprojekt noch werden? mehr…

SPIEGEL-Gespräch: „Ö-hö-hö-hö-hö-hö“ DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 02.10.2015 – Jane Goodall beobachtete jahrelang wilde Schimpansen. Sie entdeckte, dass die Tiere morden und Krieg führen. Als Ökoaktivistin hat die Britin inzwischen mehr mit Menschen zu tun – und glaubt immer noch an das Gute in uns. mehr…

Tierschutz: Die Wal-Kämpfer DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 25.07.2015 – Paul Watson, Gründer der Meeresschutzorganisation Sea Shepherd, hat die Selbstjustiz auf den Ozeanen salonfähig gemacht. Mit rabiaten Methoden versuchen seine Ökopiraten, das Leben von Walen, Robben und Haien zu retten. mehr…

Landwirtschaft: Totgespritzt DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 06.06.2015 – Es steckt im Tierfutter, im Brot, in der Milch: Das Pestizid Glyphosat belastet seit Jahrzehnten die Umwelt, weltweit. Forscher warnen vor Missbildungen und Krebs. Wie gefährlich ist der Stoff wirklich? mehr…

Ökologie: Sie lebt DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 28.03.2015 Ein Spielfilm feiert Bernhard Grzimek als Naturschützer der ersten Stunde. Die Serengeti in Afrika war der Sehnsuchtsort des Zoodirektors – ihre Rettung war sein Lebenswerk. Was ist aus dem Vermächtnis des großen Tierliebhabers geworden? mehr..

Internet: Invasion der Emojis DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 21.02.2015 – Was einst mit schlichten Smileys begann, entwickelt sich zu einer neuen Weltsprache: Emojis fluten Chatdienste und soziale Netzwerke. Alles nur Kinderkram? Linguisten suchen nach Erklärungen für den Siegeszug der bunten Bildchen. mehr…

Landwirtschaft: Kosmos des Süßkrams DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 15.12.2014 – Die Schokoladenindustrie hat es jahrelang versäumt, den Kakaoanbau zu modernisieren. Die Plantagenbäume sind alt, krank und tragen zu wenig Früchte. Auf den letzten Drücker geben die Hersteller jetzt Millionen für mehr Nachhaltigkeit aus. mehr…

SPIEGEL-Gespräch: „Niemand will ein Mistauto“ DER SPIEGEL – SPIEGEL-Gespräch Wissenschaft+Technik – 24.11.2014 – Tesla-Chef Elon Musk rechtfertigt den Bau von Ökoautos, die beschleunigen wie Rennwagen, beschwört seine Vision vom autonomen Fahrzeug und erklärt, warum mehr Tunnel gebaut werden müssen. mehr…

Tiere: Nachtjägers Liebeslied DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 15.09.2014 – Eine deutsche Biologin erforscht in Panama die Gesänge der Fledermäuse. Die Ultraschallsongs sind mitunter so komplex wie die Balladen von Vögeln. Linguisten wollen darin sogar Hinweise finden, wie die menschliche Sprache entstand. mehr…

Landwirtschaft: Satter als satt DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 02.06.2014 – Fast jeder dritte Mensch ist mangelernährt. Doch nun bahnt sich eine neue Grüne Revolution an: Vielfalt auf dem Acker und Sortenzucht ohne Gentechnik sollen den Welthunger besiegen. Ein Großprojekt in Indien weist den Weg. mehr…

ROHSTOFFE: Glückauf am Meeresgrund DER SPIEGEL – Wissenschaft – 07.04.2014 – Die Jagd nach den Erzen der Tiefsee hat begonnen. Auch Deutschlands Industrie will den Metallschatz bergen. Forscher warnen vor der Zerstörung einzigartiger Ökosysteme. mehr…

ÖKOLOGIE: Die Zähmung der Ströme DER SPIEGEL – Wissenschaft – 13.01.2014 – Auf dem Balkan rauschen die letzten Wildflüsse Europas durch unberührte Täler. Doch künftig sollen sie von mehr als 570 Staudämmen gebändigt werden, um Strom zu gewinnen. Was ist kostbarer: grüne Energie – oder die Natur? mehr…

AUTOMOBILE: iPad mit Motor DER SPIEGEL – Wissenschaft+Technik – 17.06.2013 – In den USA wird das Elektroauto von Tesla wie die Neuerfindung des Automobils gefeiert. Der Hype ist vor allem Tesla-Chef Elon Musk zu danken. Taugt die Technik für den Massenmarkt? mehr…

Noch mehr Geschichten von Philip finden sich hier.

Nachtjägers Liebeslied

Eine deutsche Biologin erforscht in Panama die Gesänge der Fledermäuse. Die Ultraschallsongs sind mitunter so komplex wie die Balladen von Vögeln. Linguisten wollen darin sogar Hinweise finden, wie die menschliche Sprache entstand. Von Philip Bethge Das Männchen der Großen Sackflügelfledermaus wirbt mit Gesang und Spucke um die Gunst des Weibchens. Im Schwirrflug steht der Troubadour […]

Continue Reading 0

Fliegende Schiffe

Beim diesjährigen America’s Cup treten alle Teams mit dem gleichen Segelboot an: mit einem Superkatamaran, der die Traditionsregatta wieder spannend machen soll. Von Philip Bethge Der Katamaran rauscht heran wie ein tieffliegender Raubvogel mit muskulösen Schwingen. Hoch über dem Wasser kauern sich die Segler auf dem einen Rumpf der Yacht zusammen. Ihren Kopf haben sie […]

Continue Reading 0
Schlitzrüssler

Die Geister des Urwalds

In der Karibik versuchen Biologen, den giftigen Schlitzrüssler zu retten. Der Säuger zählt zu den seltensten Arten der Erde. Dass er bislang überhaupt überlebt hat, grenzt an ein Wunder. Von Philip Bethge Im Stockdunkeln schwärmen die Häscher aus. Gerüstet mit Kevlar-Handschuhen und Stirnlampen verschwinden die beiden Männer in der Nacht. Stundenlang ist nur noch das […]

Continue Reading 0

Rentiere in Flammen

Wie gefährlich ist Weihnachten? Sehr! Von verletzten Seelen und Drogen im Lebkuchen ist zu berichten. Selbst Weihnachtsmann und Christkind bleiben nicht verschont. Von Philip Bethge Der Weihnachtsmann ist tot. Er verglühte bei dem Versuch, alle 378 Millionen Christen-Kinder der Erde binnen eines Tages zu beschenken. Ein Schlitten, gezogen von 214 200 Rentieren, beladen mit 321 […]

Continue Reading 0

Die Musik-Formel

Lieder können zu Tränen rühren und Massen in Ekstase treiben. Wie ist das möglich? Forscher entschlüsseln, wie sich physikalische Schwingungen in Gefühle verwandeln – und wie die rätselhafteste aller Künste einst entstanden ist. Machte erst die Musik den Menschen zum sozialen Wesen? Von Philip Bethge, SPIEGEL 31/2003 Johann Sebastian Bach wird überdauern. Selbst wenn ewiges […]

Continue Reading 0